Tennisabteilung zeigt sich gut aufgestellt

Bei der Jahreshauptversammlung am 31.07.20 auf unserer Clubheim-Terrasse gab es lauter zufriedene Gesichter: Detailierte Berichte, zügige Neuwahlen, sachliche Anregungen und eine gute Besucherresonanz zeugen von einer rührigen Abteilung.Unser Vorsitzender Eckart Heermann konnte an diesem herrlichen Sommerabend  neben den Mitgliedern auch Christian Radde vom Gesammtvorstand des TSV begrüssen.In seinem Bericht erinnerte Eckart Heermann nochmals an die zahlreichen Aktivitäten im vergangenen Jahr ebenso wie an die überraschend verstorbenen Tennisfreunde Jürgen Burkhard und Jügen Röttig.Coronabedingt musste dann der traditionelle Saisonauftakt am 1.Mai 2020 ausfallen und auch das Bändelesturnier an Pfingsten fiel der Pandemie zum Opfer. So durften wir erst am 11.Mai wieder den Spielbetrieb ( nur Einzel)  unter strengen Coronaverordnungen aufnehmen,ab dem 2.7. war auch das Doppelspiel erlaubt.Die komplette Sommerspielrunde wurde vom WTB abgesagt,alternativ wurde eine Wettspielrunde angeboten an der unsere Herren 30 teilnahmen.Auch die jahrelang durchgeführte Kooperation Tennis-AG mit der Markgrafenschule musste abgesagt werden.Der erste Clubabend fand am 1.7.20 statt.Alle Wirte-Termine sind bis September bereits belegt,hier hat Hermann Unsöld wieder die Einteilung übernommen.Die Clubabende finden wie bisher immer Mittwochs statt.Das Vereinsheim ist ab 19.30 Uhr bewirtschaftet (auch bei schlechtem Wetter).Momentan nehmen 8 Spielerinnen und Spieler unser Schnupper-Abo wahr,welches von Helmut Schlagowsky betreut wird.Alle Schnupperer sind mit Begeisterung dabei und sind eine Bereicherung für unseren schönen Sport.An der Sommer-Verbandsrunde 2019 des WTB nahm die Tennisabteilung mit 5 Mannschaften teil.Die Herren 60 auf Verbandsebene in der Oberligastaffel,auf Bezirksebene die Herren 1, Herren 40, Herren 65 sowie die Hobby-Damen.In den letzten Monaten mussten altersbedingt einige Anschaffungen getätigt werden (Kühlschrank,Spülmaschine).Auch das Richten der Plätze (+25% höhere Kosten gegenüber dem Vorjahr) belastete die Vereinskasse immens. Dank einer guten Spendenbereitschaft konnte das Kassenergebnis im Rahmen gehalten werden. Die anstehenden Neuwahlen gingen zügig über die Bühne.Der bisherige Vorsitzende Eckart Heermann stellte sich wiederum zur Wahl und wurde einstimmig für weitere 2 Jahre gewählt.Lang anhaltender Beifall war Dank für eine kompetente Vereinsarbeit in den letzten sieben Jahren.Wiedergewählt wurden auch Thomas Gingele(2.Vorsitzender),Ralf Bürkle (Kassier) Moni Mast (Jugendwartin) Helmut Schlagowsky(Schriftführer/Pressewart), Karl Wallraff (Beisitzer) und neu Martin Jocher(Beisitzer).Für den langjährigen Sportwart Wolfgang Baitinger rückte Axel Lutz nach und als sein Stellvertreter wurde Nico Annoff gewählt.Abteilungsjugendleiter bleibt Max Ehni.Kassenprüfer sind Joachim König und Helmut Schlagowsky.Vom 3.-5.8. findet auf underer Anlage wieder das Tennis-Camp mit Richi statt,am 15.8. treffen wir uns bei den Tennisfreunden in Mindersbach zu einem kleinen Turnier mit anschliessendem Beisammensein.Zu einem Freundschaftsspiel mit anschliessendem Hock waren die Hobby-Damen am 14.July in Ebhausen zu Gast. Die Vereinsmeisterschaften sind auf den 18./19.September terminiert und der Saisonabschluss findet am 17.Oktober in unserem Vereinsheim statt.Erfreulich ist auch dass die Zahl der Mitglieder auf 109 angestiegen ist (von 99).Ziel der Abteilung ist es auch, dass verstärkt im Jugendbereich ein Zuwachs erfolgt.Zum Abschluss dankte unser neuer und alter Vorsitzende Eckart Heermann allen Mitgliedern für ihre Verbundenheit und Einsatz zur Abteilung ohne die gerade in der jetzt schwierigen Zeit eine erfolgreiche Vereinsarbeit nicht möglich wäre.

Die am 31.07.2020 gewählte Vorstandschaft der Tennisabteilung:
(von links)Joachim König(Kassenprüfer)Axel Lutz(Sportwart)Karl Wallraff(Beisitzer)Eckart Heermann(Vorsitzender)Ralf Bürkle (Kassier) Thomas Gingele (2.Vorsitzender) Helmut Schlagowsky (Pressewart/Kassenprüfer) Monika Mast (Jugendwartin) Martin Jocher (Beisitzer) Nico Annoff (stellv.Sportwart) Nicht auf dem Bild:Max Ehni (Abteilungsjugendleiter)
Verabschiedung vom langjährigen Sportwart Wolfgang Baitinger durch unseren Vorsitzenden Eckart Heermann
„Zufriedene“ Gesichter: Vorsitzender Eckart Heermann und Kassier Ralf Bürkle bei der Jahreshauptversammlung am 31.07.2020 auf unserer Clubheim-Terrasse
Premiere: Unsere Jahreshauptversammlung am 31.07.2020 an einem herrlichen Sommertag auf unserer Clubheim-Terrasse

Knappe Niederlage in Stuttgart

Die Herren 30 unterlagen bei den Tennisfreunden von Weiss-Rot Stuttgart nach 3:3 Matches knapp mit 6:9 nach Sätzen. Für den TSV waren Jörg Bühler im Einzel sowie die Doppel Martin Jocher/Jörg Bühler  und Axel Lutz/Rolf Pfetzer erfolgreich.Unser Bild zeigt die Mannschaft nach dem Spiel in Stuttgart:Walter Gall,Martin Jocher,Jörg Bühler,Axel Lutz und Rolf Pfetzer (von links).

Herren 30 siegen in Sindelfingen

Mit einem verdienten 5:1 Erfolg kehrten die Herren 30 am vergangenen Sonntag aus der Daimlerstadt zurück.Für das Team um Mannschaftsführer Martin Jocher siegten im Einzel Wolfgang Baitinger,Martin Jocher und Andreas Bayer sowie die Doppel Wolfgang Baitinger/Martin Jocher und Andreas Bayer/Walter Gall.Durch diesen Sieg hat der TSV jetzt nach zwei Spieltagen ein ausgeglichenes Punktekonto von 1:1. Als nächstes findet dann am Sonntag,den 26.7.20 das Rückspiel beim TC Weiss-Rot Stuttgart 3 statt.

Jahreshauptversammlung am 31.07.2020 im Vereinsheim

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Am Freitag, dem 31. Juli 2020, findet um 20.30 Uhr im Clubheim auf unserer Tennisanlage die diesjährige Jahreshauptversammlung der Tennisabteilung statt.

Mögliche Anträge zur Tagesordnung sind bis spätestens 1 Woche vor dem Versammlungstag schriftlich, telefonisch oder per E-Mail an Abteilungsleiter Eckart Heermann, Silcherweg 27, 72213 Altensteig, Rufnummer 07453-9580310, E-Mail-Adresse mbe.heermann@gmx.de zu richten.

Tagesordnung:

1. Begrüßung und Totengedenken

2. Bericht des Vorsitzenden

3. Berichte des Kassiers, des Sportwarts und der Jugendsportwartin

4. Kassenprüfungsbericht

5. Aussprache

6. Entlastung

7. Neuwahl des Ausschusses (Abteilungsleiter und alle Ausschussmitglieder)

8. Verschiedenes

9. Wünsche, Anregungen

Herren 30 starten mit einer Niederlage

Im ersten Spiel der Sommerrunde 2020 ( Coronarunde) gab es gegen einen spielstarken TC Weiss-Rot Stuttgart 3  eine 0:6 Niederlage. Trotz einer guten Leistung hatten die Gäste am Ende immer wieder die Nase vorn, so dass es am Ende nicht einmal zum verdienten Ehrenpunkt reichte. Bedauerlicherweise verletzte sich der an Eins gesetzte Marc Röttig beim Einspielen so schwer, dass er sein Spiel kampflos abgeben musste. Für die restlichen Spiele wird er wahrscheinlich nicht mehr zur Verfügung stehen.Wir wünschen Marc eine Gute Besserung und hoffen ihn bald wieder auf dem Tennisplatz stehen zu sehen.Weiter spielten für den TSV: Martin Jocher(Mannschaftsführer),Andreas Bayer,Marco Fiorenzo und Walter Gall(Doppel).Bereits am kommenden Sonntag,den 12.7.20 bestreitet das Team ihr zweites Spiel beim TC VFL Sindelfingen 1. Aufgeschlagen wird ab 10 Uhr.Martin Jocher und Walter Gall im Doppel bei Ihrer knappen Niederlage am 5.7.20 gegen den TC Weiss-Rot Stuttgart

Schnuppertraining hat begonnen

So geht Tennis: Richi mit den Schnupperern Sascha Kesselring und Christopher Pfetzer

Mit großem Eifer waren die Schnupperer beim ersten Training am 4.7.20 mit Richi dabei. Bereits am Ende der ersten Stunde konnten die Spieler Dank der Tips des Trainers Fortschritte festgestellt werden.Das nächste Training findet dann am Samstag, den 11.July wieder ab 10.30 Uhr statt.

 

Schnuppertraining beginnt

Das Training mit Richi für unsere vier neue „Schnupperer“ beginnt am Samstag, den 4.7.20 um 10.30 Uhr auf unserer Anlage im Oberen Tal. Weitere Termine sind der 11.7./18.7./25.7. und 1.8. jeweils Samstags um 10.30 Uhr. Wir wünschen den Neueinsteigern viel Freude an unserem schönen Tennissport.

Vereinsheim wieder geöffnet

Endlich ist es soweit : Unser Tennisheim darf ab dem 1.July  wieder öffnen ! Somit kann gleich am Mittwoch,den 1.July der so schmerzlich vermisste Clubabend stattfinden. Die Bewirtung an diesem ersten Clubabend übernehmen Irmi und Hermann Unsöld. Das Vereinsheim ist ab 19.30 Uhr bewirtet. Mitglieder und Freunde sind herzlich eingeladen. Die Hygienevorschriften der Corona-Verordnung sind im Vereinsheim ausgehängt und müssen zwingend eingehalten werden.                        Hermann Unsöld hat auch dieses Jahr wieder die Einteilung der Bewirtschaftung übernommen. Bitte setzt euch mit Hermann bezüglich den Terminen in Verbindung.

Tennisplätze in hervorragendem Zustand

Auf unserer wunderschönen Tennisanlage im Oberen Tal darf ab dem 11.Mai 2020 wieder Tennis gespielt werden. Auch das Spielen von Doppel ist laut Kultusministerium ab dem 4.Juni wieder gestattet. Die geltenden Auflagen für den Spielbetrieb sind auf der Anlage hinterlegt und müssen unbedingt eingehalten werden.

Doppelspielen wieder erlaubt !!!!!

Achtung Eilmeldung!

Die Corona-Verordnung Sportstätten ist erneut gelockert worden. Das Kultusministerium hat in diesem Zusammenhang im Rahmen seiner Auslegungszuständigkeit entschieden, dass das Spielen im Doppel wieder zulässig ist.

Damit dürfen ab sofort auf unseren Plätzen jetzt auch wieder Doppel gespielt werden.

Wir freuen uns sehr, dass damit dem Wunsch vieler Tennisfreunde Rechnung getragen wurde.

Altensteig, den 4. Juni 2020

Die Vorstandschaft